Ritzi Lackiertechnik: innovativ, vielseitig & schnell

Oberflächen bestimmen unsere Welt und die Auswahl der optimalen Oberflächentechnik ist sehr wichtig für die Qualität, die Kosten und die Robustheit von Werkstoffen aus unterschiedlichen Materialien.

Innovation und Entwicklung stehen bei uns dabei im Vordergrund. In Zusammenarbeit mit Partner (u.a Lack- und Anlagenherstellern) sowie mit namhaften wissenschaftlichen Einrichtungen entwickeln wir serientaugliche Werkzeuge und Prozesse für Ihren Anwendungsfall.


Inspiriert von unserer Umwelt erarbeiten wir gemeinsam mit unseren Partnern ständig neue Oberflächenlösungen für Sie. Zu unseren aktuellen Projekten zählen:

Omnifire 1000

Wir sind Pilotanwender der Omnifire 1000, eine neuartige 4D-Technologie von Heidelberger Druckmaschinen, mit der dreidimensionale Objekte jeglicher Form und unterschiedlichster Materialien individuell, wirtschaftlich und in höchster Qualität bedruckt werden können.

Antimikrobieller Klarlack

Zu unseren neuesten Entwicklungen zählt der antimikrobieller Klarlack Care + Sept (ANKLANA), den wir in Kooperation mit dem Naturwissenschaftlichen und Medizinischen Institut (NMI) der Universität Tübingen entwickeln. Anwendungsmöglichkeiten finden sich in der Gastronomie, in Sanitäreinrichtungen, im öffentlichen Transportwesen sowie in Krankenhäusern und Operationssälen.



Kontaktaufnahme Entwicklungs- und Innovationsabteilung

Wenn Sie weitere Informationen wünschen, kontaktieren Sie uns:

 

Hartmut Jundt, Dipl.-Phys.

Ritzi Lackiertechnik GmbH

Lt. funktionelle Beschichtung

Tel: 07464/98 89 - 0



Auszug aus den Referenzen